vonharold Nüvi Navigationsgerät
  Karten für Navi benennen!
 
Letzte Aenderung: 14.01.2016

 
Bezeichnung der Kartensätze bei Garmin Geräten

Die Kartensätze haben bei Garmin Geräten auf dem Datenträger folgende Namen und Funktionen:

Karten Zuordnung:
gmapbmap.* (Basemap) ist die festinstallierte Basemap Grundkarte mit Fernstrassen.

gmapprom.* (ROM) ( Hauptkarte mit Feindaten ) sind die vorinstallierten Kacheln, diese kann man nur mit der Update-CD aufspielen, nicht von MS aus.

gmapsupp.* (Supported) ( Zusatzkarte mit Feindaten ) sind die aus MS hochgeladenen Kacheln
Man kann sie aber auch aus hochgeladenen Kacheln durch umbenennen "erzeugen"

gmapoem.* (OEM) ist eine festinstallierte Karte für modifizierte Geräte (BMW, Honda, usw.)

Autor: AndreasL

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Nüvi 205


Auf der Speicherkarte im Unterverzeichnis Garmin darf nur eine gmapsupp.img liegen.

Auf dem Gerät im Unterverzeichnis Garmin dürfen folgende Dateien liegen:
gmapbmap.img (Basemap, nicht verändern)
gmapprom.img (in der Regel die vorinstallierten Karten)
gmaptz.img (wird für das Weltzeitprogramm benötigt, kann aber gelöscht werden und eine gmapsupp.img kann in gmaptz.img umbenannt werden, Weltzeit geht dann aber nicht mehr)
Aussage von THung: Die Aussage ist nur bedingt korrekt. Weltzeit geht immer noch wenn man die Datei löscht, allerdings werden geänderte Zeitzonen die z.B. neue Sommer-/Winterzeit haben mit alten Werten angezeigt.
gmapoem.img (eine gmapsupp.img kann in gmapoem.img umbenannt werden
gmapsupp.img (das Original)

somit kannst du 1 Kartendatei auf der Speicherkarte
und
4 Kartendateien auf den internen Speicher ablegen.
Programme wie MapSource, ezIMG erzeugen immer eine gmapsupp.img. die muß dann von Hand umbenannt werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Nüvi 350T


Auf der Speicherkarte im Unterverzeichnis Garmin darf nur eine gmapsupp.img liegen.

Auf dem Gerät im Unterverzeichnis Garmin dürfen folgende Dateien liegen:
gmapbmap.img (Basemap, nicht verändern) Mittlerweile ausgetauscht gegen die Worldbasemap zum ausprobieren. Keine Probleme, aber sehr ungenau, man fährt meistens neben der Strasse.
gmapprom.img (in der Regel die vorinstallierten Karten) Wird auch bei jeder neuen Karte (NüMaps-Lifetime) mit Typfile verändert.
gmapoem.img (eine gmapsupp.img kann in gmapoem.img umbenannt werden (ist aber nicht zum anklicken unter Karteninfo, somit immer sichtbar)
gmapsupp.img (das Original)

somit kannst du 1 Kartendatei auf der Speicherkarte
und
3 Kartendateien auf den internen Speicher ablegen.
Programme wie MapSource, ezIMG erzeugen immer eine gmapsupp.img. die muß dann von Hand umbenannt werden.
Selbst ausprobiert!
---------------------------------------------------------------------------------------------------

1390Tpro

Durchnummerieren = gmapsupp1.img, gmapsupp2.img usw.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Garmin Oregon Serie

Gibts ab einer bestimmten FW-Version bei der Garmin Oregon Serie.
Da muss das Teil aber nicht mehr gmapsupp.img, gmapsupp1.img heissen etc.- der Name ist egal, also es geht auch CNNT2010.img, Topo_DV2.img...!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

"Von SP2610Verwöhnter"

Zumo 660

Hinweis: Die installierten Europakarten sind im Zumo-Laufwerk im Ordner "Garmin" mit dem Dateinamen "gmapprom.img" gespeichert. Wenn du mittels MapSource eine neue Karten-Image Datei erstellst, dann wird die automatisch mit dem Dateinamen "gmapsupp.img" gespeichert.
Beide Karten-Images sind vom Format gleich. Wenn du weitere Karten auf deinem Zumo installieren möchtest, dann hast du mehrere Möglichkeiten.
* Du kannst alle Karten in einem Karten-Image speichern. * Du kannst zusätzliche Karten in zwei separaten Karten-Images speichern.
* Ein neues Haupt Karten-Image ("gmapprom.img") speicherst du im Zumo-Laufwerk im Ordner "Garmin".
*Daran denken das erstellte Karten-Image von "gmapsupp.img" auf "gmapprom.img" umbenennen
* Ein separates Karten-Image ("gmapsupp.img") kannst du zusätzlich im Zumo-Laufwerk im Ordner "Garmin" speichern.
* Ein weiteres separates Karten-Image ("gmapsupp.img") kannst du zusätzlich auf µSD-Karte im Ordner "Garmin" speichern.

Ich habe persönlich noch kein neues Haupt Karten-Image erstellt. Das Thema wurde hier im Forum auch schon in anderen Beiträgen angesprochen. Separate Karten-Images im Zumo- und µSD-Karten-Laufwerk habe ich schon selber ausprobiert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Original von SergZak / GpsPasSion Forum

Here's a list of the nuvi 7x0 & 7x5's mapset names & their relationship with the nuvi drive/SD Card:

Nuvi map naming convention
--------------------------
1. gmapprom.img: (7x0/7x5) nuvi drive only, (primary mapset)

2. gmapprom1.img: (7x0/7x5) nuvi drive only (secondary mapset) example: North American / European units

3. gmapsupp.img: (7x0/7x5) nuvi drive (supplemental mapset)

4. gmapsupp.img: (7x0/7x5) nuvi SD Card drive (supplemental mapset)

5. gmapoem.img: (7x0/7x5) nuvi drive only (OEM mapset), user accessible, cannot be unselected from the unit via Tools/Settings/Map/Map Info

*Note, when using the following default system maps as user maps, you'll naturally lose their default map attributes.

6. gmapbmap.img: (7x0/7x5) nuvi drive only (default basemap), configurable as a supplemental map; rename desired mapset to gmapbmap.img, NOT selectable and does NOT show up under installed maps (Tools/Settings
/Map/Map Info) but may be visible under Tools/Settings/System/About/Basemap

7. gmaptz.img: (7x5 only) nuvi drive only (default 7x5 Timezone map), configurable as a supplemental map; rename desired mapset to gmaptz.img

8. gmap3d.img: (7x5 only) nuvi drive only (default 7x5 3D Buildings map), configurable as a supplemental map; rename desired mapset to gmap3d.img

+9. gmap3d1.img (7x5 only) nuvi drive only (secondary 7x5 3D Buildings map), configurable as a supplemental map; rename desired mapset to gmap3d1.im



 
  Es waren schon seit November "2008" ====> 243963 Besucher (525312 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=